Beantragung beim Nachlassgericht

Erbschein beantragen – Zusammenfassung Der Erbschein ist von den Erben beim Nachlassgericht zu beantragen. Das zuständige Nachlassgericht ist der Amtsgerichtsbezirk, in dem der Erblasser zuletzt seinen Wohnsitz hatte. In Baden-Württemberg ist für die Erteilung des Erbscheins das Notariat zuständig. Auch hier ist der letzte Wohnort

weiterlesen

Erbschein – Fristen und Anderes

Für Erben ist der Erbschein ein Nachweis, dass vollständig oder teilweise über den Nachlass des Erblassers verfügen können. Auch ein öffentliches Testament ist ein derartiger Nachweis und von Dritten anzuerkennen. Das gilt ebenfalls für einen Erbvertrag, der beim Notar hinterlegt wurde. Liegt weder ein öffentliches

weiterlesen

Der deutsche Erbschein und die Rechtsprechung

Grundsätzliches zum Erbrecht Nach der deutschen Rechtsprechung ist ein Erbschein eine Urkunde, die das Nachlassgericht den Erben auf Antrag ausstellt. Der Erbschein bezeugt, dass der Erbe entweder über das gesamte oder einem Teil des Vermögens des Erblassers erbberechtigt ist (§ 2353 BGB). Mit einem Erbschein

weiterlesen

Ist es notwendig, im Erbfall bei der Bank einen Erbschein vorzulegen?

Banken und Sparkassen haben in ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in Nr. 5 eine Klausel aufgeführt, wonach nach dem Tod des Kunden zur Klärung der Verfügungsbefugnis des oder der Erben im Regelfall ein Erbschein vorgelegt werden muss. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einem jüngst veröffentlichten Urteil

weiterlesen

Erbrecht: Hilfe vom Rechtsanwalt erhalten bei der Errichtung des Testaments

Jede Anwaltskanzlei hat ihre eigenen Schwerpunkte. Das deutsche Recht ist sehr komplex und so spezialisieren sich die Anwälte, damit jeder für sich auf seinem Rechtsgebiet ein Spezialist ist. Wer also Hilfe für das Verfassen eines Testaments sucht, sollte darauf achten, dass dieser im Erbrecht versiert

weiterlesen

Aufgabengebiete von Anwälten für Erbrecht

Anwälte mit dem Fachgebiet Erbrecht beschäftigen sich mit einem breit gefächerten Aufgabengebiet. Sie befassen sich mit bestehenden Erbverträgen und erläutern den Angehörigen das Testament des Erblassers. Aber auch das Erstellen solcher Dokumente und Verträge gehört zu ihren Aufgaben. Für Erblasser ist es wichtig, dass sie

weiterlesen

Welche Aufgaben übernehmen Fachanwälte für Erbrecht?

Wer schon einmal in Erbstreitigkeiten verwickelt war, der weiß, dass das Erbrecht ein sehr komplexes Themengebiet darstellt. Als Laie fällt es mitunter schwer, den Durchblick zu behalten. Um sich im Streitfall jedoch richtig zu verhalten, sollte kompetente Unterstützung ins Boot geholt werden. Jeder, der mit

weiterlesen

Büro-Softwarelösungen für Privatanwender

Während es für Privatanwender oftmals noch reicht, kostenlose Büro-Softwarelösungen zu nutzen, sieht das bei Kleinunternehmern und Mittelständlern schon ganz anders aus. Auch Selbstständige, Freiberufler, Handwerker oder Existenzgründer benötigen früher oder später eine praktikable Bürosoftware. So lassen sich Geschäftsprozesse vereinfachen bzw. optimieren. Für den Privatanwender kommen

weiterlesen

Nachlassregelung: habe ich an alles gedacht?

Wohl kaum ein Mensch beschäftigt sich gerne mit dem eigenen Tod. Ist doch das Ableben etwas, an das man nicht gerne denkt. Doch in der Praxis ist es sinnvoll, sich um die Besitzverhältnisse nicht nur zu Lebzeiten zu kümmern. Was mit dem Nachlass und dem

weiterlesen

Bankkonten richtig vererben durch die entsprechende Nachlassregelung

Verstirbt ein Mensch, dann muss sein Nachlass entsprechend abgewickelt werden. Es gibt viele verschiedene Dinge, die ein Mensch einem anderen hinterlassen kann. Neben Geld und Sachwerten kann auch ein Bankkonto dazu zählen. Das Erbrecht ist jedoch immer eine komplizierte Angelegenheit. Hinterbliebenen wird daher empfohlen, sich

weiterlesen
Page 1 of 3123»